Radsport- und "zivile" Kleidung

Flexibität ist alles! Meine gesamte Kleidung für mehrwöchige Bikepackingtouren paßt selbst in der Maximalausstattung bequem in die beiden Ortlieb Graveltaschen mit je 12,5 Litern. Aus meoner kompletten Packlist für die mehrwöchige Tour wähle ich je nach Bedarf auch für kürzere Touren aus.

 

Download
Bikepacking Packliste Ausrüstung, Stand 12/04/2023
Bikepacking Packliste Ausrüstung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 532.8 KB

Radsportbekleidung

 
 

Tipp

 

Mein Lieblingsstück aus der Liste ist die dreiviertellange Assos Regenhose*. DIE Rettung bei Kälte oder Regen, auch in zivil. Sie ersetzt einen halben Kleiderschrank. In 3/4-Länge ist sie auch bei wärmeren Temperaturen noch angenhem zu tragen.#

 


"Zivile" Kleidung:

  • 1 lange Zipphose
  • 3 U-Hosen
  • 1 U-Hemd
  • 2 T-Shirts
  • warmes Langarmshirt
  • lange U-Hose
  • Daunenjacke (-> Kopfkissen)
  • superleichte Freizeitschuhe*
  • Badeanzug

Tipp

 

Wer superleichte "Schuhe" sucht, findet eine Möglichkeit bei Skinners* (ca. 180 Gramm): Nicht mehr als eine feste Socke, aber wenn man die Sohle der Bikeschuhe hineinlegt, ist der Laufkomfort für kurze trockene Wege völlig ok.

 

Eine festere Alternative sind die Merrell Glove 4* mit sagenhaften 244 Gramm. Mit dem Barfußschuh laufe ich sogar einen Berg hoch!

 


Die Kleidung verpacke ich in netzartige, halbtransparente Wäschesäcke. So halte ich in den Packtaschen Ordnung und Übersicht. Die größeren, feinmaschigen Säcke sind im Notfall auch als Moskitoschutz für den Kopf geeignet.

Hygiene

Im Kulturbeutel gibt es viel Einsparungspotential für Grammjäger: Extremisten sägen den Stil der Zahnbürste ab, nehmen Zahnpasta in Tablettenform und Pflege- und Waschmittel in dünnen Blättern. So do I.

Ein weiteres wichtiges Thema: Sonnenschutz. Ich habe lange nach einer Sonnencreme gesucht, die keinen unangenehmen Schmierfilm auf der Haut hinterlässt. ISDIN Fusion Gel Sport* kann ich sehr empfehlen!


Bitte beachte bei all´ meinen Tipps und Empfehlungen: Ich habe alle Produkte selbst gekauft und (leider) nichts von irgendwelchen Sponsoren, Händlern oder Herstellern gestellt bekommen. Mit Produkt* gekennzeichnete Gadgets sind sogenannte Affiliatelinks, dass heißt Du kannst dich direkt über diesen Link informieren und bestellen. Ich erhalte eine (sehr!) kleine Provision, für dich ändert sich nichts!

 

Vielen, lieben Dank! Ich stecke eine Menge Herzblut in diese Seite und freue mich über jede Unterstützung!