Rennrad fahren für Frauen

FAQs von und für Frauen

Fahren Frauen anders Rennrad als Männer? Warum ein eigenes Thema daraus machen? Rennradfahrerinnen, die eher kompetitiv unterwegs sind, haben meistens ähnliche Interessen wie ihre männlichen Kollegen. Fragen zum Beispiel zu Trainingsplänen und  Rennradtechnik stehen im Fokus.

 

Bei sehr vielen Frauen ist die Begeisterung für das Rennrad fahren aber viel stärker durch andere Aspekte ausgelöst: Rennrad fahren ist ideal für die Figur und zur Gewichtsabnahme. Es fordert das Herz-/Kreislaufsystem und schont (besonders bei Übergewicht) die Gelenke und trägt ideal zur allgemeinen Fitness und Wohlbefinden bei. Dabei ist die tollste Art in die Natur zu kommen: Langsam genug, um alles auf sich wirken zu lassen, schnell genug, um eine Landschaft weiträumig zu entdecken.

 

Und: Rennrad fahren ist ein toller Sport, um es mit der besten Freundin oder den besten Freunden machen und die Welt zu entdecken! Mittlerweile gibt es weiltweit viele Anbieter für Radreisen auf verschiedensten Leistungsniveaus.

Workshops für Ladys

Sich in entspannter Athmosphäre, exklusiv nur mit Frauen eine Auszeit aus dem Alltag gönnen und sich dem schönsten aller Hobbys widmen - das biete ich in Workshops und Vorträge zu verschiedensten Themen:

  • Fahrtechnik (halbtätig)
  • Sicher Abfahren (ein- bis zweitätig)
  • Bikefitting (2 bis 3 Stunden)
  • Einführung in das struktuierte Training für Ein- und Aufsteigerinnen
  • Selber schrauben  - Material- und Werkstattkunde für Einsteigerinnen
  • Bikepacking - Vorbereitung, Ausrüstung, unterwegs
  • Bikebacking - multimediale Reiseberichte aus Island, Norwegen, Schottland

Diese Workshops biete ich entweder in Eigenregie oder gemeinsam mit anderen Expertinnen, vor allem einer Freundin, der 8-maligen Weltmeisterin Hanka Kupfernagel an.

 

Gerne komme ich auch als Expertin zu den oben genannten Themen zu deiner Veranstaltung dazu.

Fahrtechnik - IMMER ein Thema!

Die Bedeutung des Fahrtechniktrainings wird gerne unterschätzt! Es dient der Radbeherrschung und damit der Sicherheit und sollten regelmäßig im Training durchgeführt werden. Ein-/Ausklicken, fahren in der Gruppe, Abfahrten sicher und schnell meistern, enge Kurven fahren, richtig bremsen, kritische Situation beherrschen.

 

Im Video zeigt die 8-fache Weltmeisterin Hanka Kupfernagel ein paar der wichtigsten Grundlagen zum sicheren Abfahren, wie Ideallinie und Haltung. In unseren  Workshops gehen wir auf weitere Punkte, wie zum Beispiel richtiges Anbremsen, Einlenken und Blickführung ein.

Ladys Camp "Sicheres Abfahren"

Teutoburger Wald, 29. bis 30. Juni 2024 (ausgebucht)

Leitung: ich  :-)

Sicher abfahren und schnell durch die Kurven - das ist fahrtechnisch durchaus komplex!

 

In kleinen Schritten können die Frauen im Ladys Camp ihre Fahrtechnik optimieren. Die Übungen starten im Flachen auf einem sicheren Gelände, bevor es am zweiten Tag in eine leichte Abfahrt geht. Jede Teilnehmerin kann sich in ihrem Tempo steigern.

 

Der Spaß untereinander und Sicherheit stehen im Vordergrund.

 

Maximal 5 Teilnehmerinnen (ausgebucht)

Road & MTB Bike Camp for Ladys

30.08. bis 01.09. Willingen/Sauerland mit Hanka Kupfernagel & Steffi Marth

Nächste Gelegenheit von "La Hanka" zu lernen, exklusiv für uns Ladies: Ende August gibt es ein Ladies Camp mit "La Hanka", wie sie im Profizirkus genannt wurde, und der zweifachen MTB-Weltmeisterin Steffi Marth im Sauerland als Kombination von Rennrad und MTB. Die finale Ausschreibung folgt Mitte April, hier ein paar Vorabinfos:

Ich bin auch da :-)

Der Blog für Ladys


Rennräder für Frauen

Was macht ein Frauenrennrad aus?

Rennrad für Frauen
  • Rahmengröße, Cockpit
  • die richtige Übersetzung
  • Rennräder für kleine Frauen
  • Costa quanta?

Lies HIER


"Trainieren" (?) als Rennradanfängerin?

Rennradtrainings für Frauen und Einsteiger
  • "Einfach nur Fahren" reicht doch?!
  • Viel Potential für einen guten Start
  • TrainingsPLAN und Alltag - wie geht das zuammen?

Lies HIER


Kickpedale

Keine Angst vor einer festen Bindung

keine Angst vor Klickpedale
  • Bremsen, Schalten, Fahrgefühl - alles neu und dann noch Klickies?!
  • in kleinen Schritten zum Ziel
  • Welches System?

Lies HIER


Rennradbekleidung für Frauen

  • "paßt" statt "pink"
  • Weniger Qualität zum gleichen Preis?!
  • Auf gutem Wege. Hersteller haben verstanden?!


Allmost ready have a look


Coming soon in Mai´24


Sicher Rennrad fahren in der Gruppe

sicher Rennrad fahren in der Gruppe
  • Bitte um Handzeichen!
  • Ungeschriebene Gesetze
  • Ziehhamonika

Du kannst gerne verfolgen, wie sich der Artikel entwickelt.  Vorschau :-)

Rennradbücher & Co für Frauen

  • Bücher zum Rennradtraining für Frauen
  • Unterhaltung
  • Neben der Spur


Du hast eine Frage, Kritik oder Anregung?

Gästebuch

Kommentare: 4
  • #4

    Johannes (Freitag, 05 April 2024 19:15)

    Hallo Andrea,
    meine Lebensgefärtin und ich schauen gerade begeistert deine Videos, die uns ungemein helfen!
    Ich bin schon länger im Bikepacking Segment unterwegs. Meine Freundin hat jetzt wohl auch Blut geleckt und sie hingegen hat ein ca. 15,5 Kiligramm schweres Fahrrad, welches mMn gänzlich ungeeignet als Bikepacking Rad ist.
    Jetzt nun langsam zur Frage :)
    Sie überlegt in ein neues Rad zu investieren und wir möchten die Wahrscheinlichkeit eines Fehlkaufs minimieren. Sie hat eine Körpergröße von 1,62 Meter. Es stellt sich die Frage, ob sie ein Fahrrad mit einer Laufradgröße von <28" kaufen sollte oder ob die Laufradgröße ein zu vernachlässigendes Argument ist. Im Netzt finde ich dazu nicht wirklich aufschlussreiche Erkentnisse.

    Des weiteren bin ich der Meinung, dass sie mit einer 1x11 Schaltgruppe (GRX/Apex) gut beraten wäre. Sie ist noch nicht die fitteste und benötig ausreichend Range mit Gepäck am Berg, was gegen 1by sprechen könnte. Ich finde allerdings die Einfachheit der 1by Schaltgruppen super praktikabel. Sie ist jetzt auch noch nicht die erfahrenste Bikepackerin und da denke ich der Einstieg mit einer 1by könnte angenehmer sein. Die Sorge bleibt, dass am Berg die 1x11 für die derzeitige Kondition/Kraft nicht ausreichen könnte und es zu unangenehmen Schiebepassagen kommen könnte.

    Deine Meinung dazu interessiert uns sehr!

    Evtl. wäre diese Theamtik -"Frauenspezifische Fahrradauswahl"- sogar eine Ruprik auf deiner Homepage und/oder eines Videos Wert ;)
    mMn ist die Radbrache noch zu sehr auf den Mann ausgerichtet.

    Vielen Dank schonmal.

    Beste Grüße aus Nürnberg

    Johannes

  • #3

    Helen (Freitag, 08 März 2024)

    Vielen Dank für den schönen und informativen Blog!
    Mich würde das Thema Bikepacking als Frau interessieren. Themen wären dabei für mich interessant: Unterwegs alleine als Frau und Zyklus bzw. Menstruation unterwegs

    Liebe Grüße aus Bamberg

  • #2

    Anja (Mittwoch, 15 November 2023 17:25)

    Herzlichen Dank � für das Bikefitting Video!

    Endlich ein Video das alles kann: kurz und knackig komplett mit Reihenfolge der Einstellungen einfach und verständlich erklärt.

    ���

  • #1

    Julia (Montag, 07 November 2022 21:55)

    Hallo liebe Frau Doktor!
    Ich finde diese Seite super informativ und habe hier schon sehr viel gelernt.
    Auf die angekündigten Themen bin ich schon sehr gespannt.
    Mich würde auch noch Pflege/ Wartung und Aufbewahrung des Fahrrads interessieren.
    Danke und LG!

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.